Höhlentauchen / Cave Diving Riviera Maya
I have WhatsApp +521-9841312934

Chac- Mool

Chac- Mool

light curtain in cenote Kukulkan

Original photo taken by Terry Steeley

Täglich geöffnet, jedoch ist das Restaurant sonntags geschlossen
Eintritt: für Taucher 250 Pesos
Anlage: Toiletten, Duschen, Steintische für die Ausrüstung am Parkplatz beim Little Brother Einstieg

Öko- Bewertung

Viele Faktoren haben zur ökoligischen Katastrophe in Cenote Chac-Mool beigetragen und wir würden mehr wissenschaftliche Untersuchungen benötigen, um die Ursache zu ermitteln. Jedoch hat das Abholzen der Vegetation um die Cenote, das Vergrössern des Eingangsbereichs, so dass mehr Sonnenlicht einfällt, das Umleiten des ablaufenden Regenwassers, die Toiletten mit Spülung, die Geflügelfarm sicherlich einen Beitrag zur Verschmutzung des Salzwassers geleistet. Ausserdem wurde die natürliche Schönheit durch den Bau der Betonstufen ins Wasser zerstört und der pH Wert des Wassers ändert sich zumindest temporär.
Unsere Wertung innerhalb der Skala von ∇  (schlecht) – ∇∇∇∇∇ (hervorragend) für Cenote Chac-Mool ist daher: ∇ (schlecht).

Tauchgangsbeschreibung Chac-Mool

Maximaltiefe: 13m
Chac-Mool ist die am nächsten zu Playa del Carmen gelegene Cenote und immer noch sehr gut besucht. Die Halocline befindet sich in einer Tiefe von ca. 11m. Im Sommer ist das Oberflächenwasser in Chac-Mool bis zu einer Tiefe von ca. 2 m sehr trüb und voller Mikroalgen. Dies ergibt einen unglaublichen Anblick von unten durch das glasklare Wasser in den grünlichen Himmel. Viele versunkene Stämme und Äste ergeben fast einen märchenhaften Anblick. Im Winter ist die Sicht klar und wenn die Oberfläche durch Blasen der Taucher unberührt ist, funktioniert sie wie eine Linse und man kann die Vögel auf den Ästen sitzen sehen aus 10m Wassertiefe.

Tauchgangsbeschreibung Kukulkan

Kukulkan hat einen grossen offenen Bereich, in dem man sich gern auf das Süsswassertauchen einstellen kann. Die Grottenleine ist verlegt worden, so dass man die Salzwasserpassage nicht mehr komplett betaucht doch auf meinen letzten Tauchgängen hier, war die Sicht immer noch sehr schlecht und wir empfehlen diesen Tauchgang nur, wenn du eine Auffrischung im Freiwasserbereich benötigst, bevor es zum zweiten Tauchgang nach Chac- Mool geht oder wenn du ein Fotograf bist, da der Lichtvorhang vor allem im Winter nach wie vor spektakulär ist. Gern zeig ich euch auch die Kristalle und die zerbrechlichen formationen von Kukulkan.

Merken

Merken

Auch verfügbar / Also available in: enEnglish